Wir sind die SP Kaiseraugst!


Stacks Image 151038
Nicht vergessen: Parteiversammlung am Dienstag, 11. August!

Aktuell

Leserbrief von Paul Wachter
Weniger Inland – mehr Abhängigkeit?
Die Schweizer Bauern tragen nicht nur dazu bei, dass die Landschaft gepflegt wird, vielmehr sorgen sie teilweise für eine sichere Versorgung mit Lebensmitteln. Der Selbstversorgungsgrad liegt noch bei etwas mehr als 50 Prozent. Bei sämtlichen Inlandprodukten, die auf den Teller kommen, weiss man aber, was man isst. Die schädlichen Agrar-Initiativen würden dazu führen, dass die Inlandproduktion um 40 Prozent sinken würde und mehr Importe die Folge wären. Es kann und darf nicht das Ziel sein, Tausende Arbeitsplätze in der Landwirtschaft und den nachgelagerten Verarbeitungsbetrieben aufs Spiel zu setzen und dabei die Abhängigkeit vom Ausland zu erhöhen. Der Gewässerschutz, die Ökologie und das Tierwohl haben auch bei den Bauern in der Schweiz einen hohen Stellenwert. Was die beiden Initiativen jedoch wollen, geht eindeutig zu weit. Ich hoffe, das Schweizervolk habe weiterhin ein so grosses Vertrauen in die Schweizer Landwirtschaft und sagt am 13. Juni deutlich Nein zu den beiden Agrarinitiativen.

Paul Wachter, alt SP Grossrat, Kaiseraugst


Unsere Abstimmungsparolen
Am 13. Juni 2021 sagen wir …
… in Anlehnung an die Parolen, die von der SP Schweiz gefasst wurden:


JA zum CO₂-Gesetz

JA zur Trinkwasser-Initiative

JA zur Pestizid-Initiative

JA zum Covid-Gesetz

NEIN zum Anti-Terror-Gesetz


Keine Abstimmungen


So begeht das Fricktal die
1. Maifeier 2021
Stacks Image 152509


© 2018 | SP Kaiseraugst | aktualisiert am 15. Mai 2021

Präsidentin: Marianne Grauwiler, 079 262 49 06